SPEKTRUM RHEIN MAIN Institut für systemisch-psychologische Bildung, Beratung und Therapie
SPEKTRUM RHEIN MAINInstitut für systemisch-psychologischeBildung, Beratung und Therapie

Hier finden Sie uns

SPEKTRUM RHEIN MAIN

Kirchstr.3                              64521 Groß-Gerau

 

Kontakt

Festnetz: 06152/6693788

Mobil: 0179/7366289  P. Tiebe

Mobil: 0179/6639077  G. Tiebe

spektrum-rhein-main@t-online.de

Oder nutzen sie unser Kontaktformular.

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung

 

Arztinformation

Meine Praxis ist eine reine Privatpraxis mit der Ausrichtung auf Psychiatrie und Psychosomatik.

Ergotherapie ist ein ärztlich verordnetes, von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen anerkanntes Heilmittel, welches nach §124 SGB V und dem  Versicherungsvertragsgesetz (VVG) als Heilmittel von den Privatkassen bzw. der Beihilfe übernommen wird.

Um eine „psychisch-funktionelle“ Behandlung durchführen zu können, benötigt es die Verordnung auf einem Privatrezept. Dieses kann vom Haus- oder Facharzt ausgestellt werden und enthält:

  • Diagnose / Name / Geburtsdatum
  • Ergotherapie
  • Anzahl der verordneten Behandlungen (z.B. 10 Einzelbehandlungen)
  • psychisch-funktionelle Behandlung

 

BESONDERHEITEN DER BEHANDLUNG

Bei Bedarf, zur Belastungserprobung und zum Training der Grundarbeitsfähigkeiten in Richtung beruflicher Wiedereingliederung können Doppeleinheiten verordnet werden. (2x 120 Minuten).

Ergotherapie wird in der Regel als Einzelbehandlung verordnet. Bei Gruppenfähigkeit kann im weiteren Verlauf auch eine Gruppenbehandlung erfolgen.

Die Therapiefrequenz richtet sich nach dem aktuellen Bedarf, gemessen an Krankheitsbild und Verlauf und kann 1 bis 2 x wöchentlich erfolgen.

Die ergotherapeutische Einzelbehandlung bei psychisch-funktionellen Störungen kann im Einzelfall als Beratung zur Integration in das häusliche und soziale Umfeld erbracht werden. Dabei können einmal pro Regelfall bis zu zwei Einheiten zusammenhängend als Beratung erbracht und abgerechnet werden (2x 60 Minuten)

Die erhöhte Frequenz kann nur erbracht werden, wenn sie im Privatrezept verordnet wurde.

Das gleiche gilt auch für Behandlungen, welche als Hausbesuch verordnet werden.

 

DIAGNOSEN:

Die Praxis ist spezialisiert auf den Fachbereich Psychiatrie und Psychosomatik. In besonderen Fällen ist auch ein ADL und Hirnleistungstraining bei neurologischen Erkrankungen möglich.

Für den Fachbereich der Psychiatrie und Psychosomatik werden folgende Diagnosegruppen behandelt:

  • Angst und Panikstörungen
  • Zwangserkrankungen
  • Somatoforme Störungen
  • Depressive Störungen / Bipolare Störungen (postakut)
  • Schizophrenien (postakut)
  • Borderline Persönlichkeitsstörungen
  • PTBS und Traumafolgestörungen
  • Psychoedukation bei schwerwiegenden somatischen Diagnosen (Onkologie, Innere, Neurologie)
  • Entwicklungsstörungen und Verhaltensauffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter

 

ABLAUF DER BEHANDLUNG

  • Ergotherapeutisches Erstgespräch mit Beratung und Zielvereinbarung
  • Ergotherapeutische Befunderhebung / Status
  • Feststellung der Leistungs- und Erwerbsfähigkeit (berufliche Teilhabe)
  • Arbeitsdiagnostik zur Berufsvorbereitenden Rehabilitation
  • Feststellung der sozio-emotionalen Ressourcen (soziale Teilhabe)
  • Ergotherapeutische Einzelbehandlung
  • Psychisch funktionell regulär 60 Minuten
  • Psychisch funktionell als Belastungserprobung 120 Minuten
  • Beratung zur Integration in das häusliche und soziale Umfeld (Hausbesuch zzgl. Kilometergeld)
  • Abschlussbericht mit Eingliederungsvorschlag

 


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel